BSV Union erhält Sportplakette des Bundespräsidenten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Der Bevenser Sportverein Union von 1912 e.V. vertreten durch den 1. Vorsitzenden Rüdiger Jürgensen und dem Ehrenvorsitzenden Rainer Bahlo erhielt am 05. November die Sportplakette des Bundespräsidenten. Die Laudatio und die Übergabe fand durch den Minister für Inneres und Sport des Landes Niedersachsen, Herrn Boris Pistorius im Rahmen einer Feierstunde im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung in Hannover statt.

Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist die höchste staatliche Auszeichnung für Turn- oder Sportverbände und -vereine in Deutschland. Die Plakette wurde am 19. März 1984 durch Bundespräsident Karl Carstens gestiftet. Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist eine Auszeichnung, die nur auf besonderen Antrag aus Anlass des 100-jährigen Bestehens eines Verbandes oder Vereins für besondere Verdienste um die Pflege und die Entwicklung des Sports vergeben wird.

Auf dem Bild der Ehrenvorsitzende des BSV Rainer Bahlo, 1. Vors. Rüdiger Jürgensen und der Minister für Inneres und Sport des Landes Niedersachsen Boris Pistorius (v.l.)

uebergabe_sportplakette

 

Zum Schreiben von Kommentaren ist eine Registrierung an der Homepage notwendig.

 
// // // //