Union Bevensen - TuS Wieren 09.11.14 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sophia Schenk   

Gleich in der 4' brachte L. Burghardt den BSV in Führung, zwei verpatzte Großchancen in der 19' und 28' an denen Burghardt ebenfalls beteiligt war bestimmten das Geschehen in der ersten Halbzeit. Ein Sonntagsschuss brachte den TuS Anfang der zweiten Halbzeit zurück ins Spiel, dies ließ der BSV nicht lange auf sich sitzen und ging nach einem schönen Solo von P. Maiwald wieder in Front. Union machte weiter Druck, visierte mehrmals das Aluminium an, bis D. Stenschke in der 66' für den 3:1 Endstand sorgte. Ein kampfbetontes Spiel bis zur 90', viele Fouls und die rote Karte für Union Spieler T. Idziak wegen einer angeblichen Notbremse.

 

Zum Schreiben von Kommentaren ist eine Registrierung an der Homepage notwendig.

 
// // // //